Vereinsabend mit Ehrungen

Weißbacher Trachtler ehren beim Vereinsabend langjährige Mitglieder und zeigen Ergebnisse der Vereinsarbeit

Für den 6. Oktober 2017 lud der Trachtenverein Weißbach wieder zum alljährlichen Vereinsabend im Hotel Alpenglück in Weißbach ein. Der 1. Vorstand konnte viele Mitglieder, Gäste und Interessierte zu diesem Abend begrüßen. Ein besonderer Gruß ging an die Vertreter der Gemeinde, besonders 2. Bürgermeister Heinrich Steyerer, dem Ehrenvorstand Anton Öttl sen., dem Gauvorstand Peter Eicher sen. mit seiner Frau Lotte, den anwesenden Ehrenmitgliedern sowie den Vorständen der Ortsvereine. Durch den Abend führte mit Witz , ,,boarischen Gschichtl´n“  und Anerkennung für Tradition, Sepp Furtner.

Während die Musikkapelle Weißbach unter der Leitung von Walter Niederberger mit dem ,,Simson“-Marsch schwungvoll den Abend eröffnete, präsentierten sich die Mitwirkenden auf der Bühne ihrem Publikum. Mit dem ,, Gruß aus Weißbach“ eröffneten die Dirndln und Buam der Aktivengruppe das Programm. Aufgeregt auf ihren Auftritt warteten die ,, Kleinsten“ hinter der Bühne und zeigten voller  Freude und Stolz ihr Erlerntes und hatten natürlich das Publikum ganz auf ihrer Seite. Auch die Jugendgruppe des Vereins präsentierte sich mit viel Engagement  und zeigte  beispielsweise beim ,,Mühlradl“ , dem ,,Langschottischen“-Plattler oder auch beim Kronentanz  ihr Können.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend neben der Musikkapelle Weißbach auch von den  Vereinsziacherern und Nachwuchsziachspielern. Thomas Holzner, Andreas Kloft, Andreas Holzner und Tobias Bauregger spielten schneidig auf. Die Weißbacher Weisenbläser Martin Kecht und Hubert Steinbacher lockerten das Programm mit ihren Bläserweisen immer wieder hörenswert auf. Die Weißbacher Sängerinnen Marianne Hinterseer und Christine Ober  begeisterten  mit ihren schönen Stimmen  und die Zuschauer wurden gesanglich  mit  ,,Alm und Herbstliedern“ auf die kommende Herbstzeit eingestimmt.

Nach weiteren Darbietungen aller beteiligten Gruppen, kam Vorstand Albert Wenzl zum Höhepunkt des Abends, die Ehrungen verdienter Mitglieder.

Für 35, 50 und 60 Jahre  Mitgliedschaft konnte Vorstand Wenzl langjährige , verdiente Trachtler ehren. Er bedankte sich für ihre Unterstützung und ihr Wirken in der Trachtensach. Er sei stolz auf ihr Engagement für den Trachtenverein und die Ortsgemeinschaft.

Für 35 Jahre wurden geehrt:

Annemarie und Peter Steinbacher, Volker Holzner, Andreas Mayer,

Für 50 Jahre wurden geehrt:

Christine Bauhofer, Anni Öttl, Sepp Bauregger, Toni Öttl jun., Engelbert Holzner, Walter Niederberger

Für 60 Jahre wurden geehrt:

Matthias Bauregger und Georg Bachmann

Zu Ehren der Geehrten sangen die Weißbacher Sängerinnen gefühlvoll das ,,Weißbach-Liad“,  die Musikkapelle spielte im Anschluss den Marsch ,,Alter Kamerad“ und die Aktiven tanzten den wohl schönsten Trachtentanz, den Sterntanz.

Ansager Furtner verabschiedete sich mit einem bayerischen Vers, dankte dem Publikum für ihre Aufmerksamkeit und auch der 1. Vorstand dankte allen Mitwirkenden für die schöne Gestaltung des gelungenen Abends. Alle Plattler, ob klein oder groß ,,,plattltn“ noch gemeinsam  den ,,Weißbacher“ und beendeten somit das Programm. Die Musikkapelle spielte noch eine Weile weiter und lud so auch noch zum gemütlichen Beisammensein ein. Mit dem Stück ,,Böhmische Liebe“ und dem Marsch ,,Mein Heimatland“ beendeten sie einen stimmungsvollen, gelungenen Vereinsabend.

Die Vorstandschaft bedankt sich nochmals herzlich bei allen Mitwirkenden des Abends und gratuliert allen Geehrten und sagt ein herzliches ,,Vergelts Gott“ für ihre Hilfe, Unterstützung und Treue zu den Weikertstoanan.

 

Text: Regina Wenzl

Bilder: Peter Steinbacher jun.